Aktuelles

Search

Steffen Hospodarz übernimmt den Taktstock

Nachdem die Dirigentin der Jbo-Beginners, Magdalena Grundmann, im letzten Frühjahr aus beruflichen Gründen den Taktstock niederlegen musste, war das jüngste Ensemble des Jugendblasorchester Seelze einige Zeit ohne feste Leitung. Die Suche nach einem geeigneten Dirigenten, der den jungen Musikern die ersten Orchestererfahrungen ermöglichen  und ihnen den Spaß am gemeinsamen Musizieren vermitteln sollte, war nicht leicht, kann aber nun als „erfolgreich abgeschlossen“ bezeichnet werden.

Und der neue Dirigent ist kein Unbekannter: Wir freuen uns außerordentlich, dass Steffen Hospodarz von nun an bei den Jbo- Beginners den Taktstock schwingen wird. Steffen Hospodarz ist Gründungsmitglied des  Jbo Seelze und war zudem der erste langfristige und prägende Dirigent des Modern Sound[s] Orchestra. Seitdem er dort vom Dirigentenpult zurück getreten ist, spielt er im MSO an der Tuba mit. Es ist schön, dass jemand, der so mit dem Verein verbunden ist und seinen Geist lebt, nun  die Ausbildung des Nachwuchses übernimmt.
 
 
 
Die Jbo-Beginners sind das jüngste Ensemble im Jbo Seelze. Sie sind eine rund 15-köpfige Truppe aus musikbegeisterten Kindern und Jugendlichen im Alter von acht bis 16 Jahren und haben schon so einige Auftritte in und um Seelze erfolgreich gemeistert. Die jungen Musiker proben alle zwei Wochen in der Zeit von 11 bis 13:30 Uhr im Kunstraum des Schulzentrum Seelze und sind immer auf der Suche nach Verstärkung. Wenn du also seit mindestens einem halben Jahr dein Instrument spielst, dann komm doch einfach mal vorbei! Aktuelle Termine und weitere Informationen sind auf der Homepage www.jbo-youngstars.de zu finden.