Aktuelles

Search

Von Helden, Hexen und Geburtstagskindern
Das Modern Sound[s] Orchestra beim Probenwochenende in Altgandersheim

 


Probenwochenende. Das heißt Musik, Musik und nochmals Musik. Viele anstrengende aber ebenso erfolgreiche Probenstunden haben die 49 Musiker des Modern Sound[s] Orchestra und ihr Dirigent Henning Klingemann vom 8. bis 10. Oktober in der Turner-Musik-Akademie in Bad Gandersheim verbracht.

 

 

 

Um das Programm für die im Januar 2011 anstehenden Neujahrskonzerte zu erarbeiten, wurde in Register-, Satz- und Gesamtproben detailliert an Technik, Ton und Tempo gearbeitet. Doch auch der Spaß kam nicht zu kurz. Frisbeespiele in der Mittagspause und die gemeinsame Abendgestaltung machten das Probenwochenende wieder zu einem Erlebnis, von dem man noch lange Zeit sprechen wird.

 

     

 

Es muss ein ungewohntes Bild gewesen sein, als am Freitagabend nach und nach alle Musiker des Modern Sound[s] Orchestra zur Turner-Musik-Akademie nach Bad Gandersheim gepilgert sind. In Fahrgemeinschaften hatten sich die Orchestermitglieder und ihr Dirigent auf den Weg zur ruhig und idyllisch gelegenen Probenstätte, direkt neben weiten Feldern und Kuhwiesen, gemacht.

 

Nach dem Abendessen wurden in der ersten Gesamtprobe alle Konzertstücke durchgespielt, um den Status quo festzuhalten und Ansatzpunkte für die an den nächsten Tagen folgende Detailarbeit auszumachen. Im Anschluss saß man noch in gemütlicher Runde zusammen, um gemeinsam die Schul-, Studien- oder Arbeitswoche ausklingen zu lassen und „richtig im Probenwochenende anzukommen“.

 

 

 

Der Samstag begann – mittlerweile schon traditionell – an der frischen Luft mit Klatsch- und Rhythmusübungen zum Warmmachen von Körper und Geist. Danach ging es in die Registerproben, bei denen sechs engagierte Dozenten mit den Musikern stimmspezifische Feinheiten und kniffelige Stellen der Stücke erarbeiteten. In der folgenden Satzprobe sowie der Gesamtprobe am Ende des Tages wurden die einzelnen Instrumentengruppen zusammengesetzt. Hierbei zeigte sich schnell, dass die Dozenten und Musiker wieder einmal gute Arbeit geleistet haben und bei allen Stücken deutliche Fortschritte zu erkennen waren. Der lange Probensamstag endete schließlich spät mit einem ausgiebigen Mitternachtsständchen und selbstgebackenem Kuchen für Schlagzeuger René Eggert, der am Sonntag Geburtstag hatte.

Nach den obligatorischen Aufwärmübungen ging es Sonntagvormittag in die letzte Gesamtprobe des Wochenendes. Beim gemeinsamen Mittagessen – mit einem letzten Blick auf die Kuhweiden vor dem Fenster – saßen alle noch einmal zusammen, bevor die Probenräume aufgeräumt wurden und sich nach und nach wieder alle Musiker in Fahrgemeinschaften auf den Heimweg machten.

Nicht nur auf musikalischer Seite war die intensive Probenzeit ein großer Erfolg, sondern auch die sehr guten Probenbedingungen vor Ort und die hohe Teilnehmerzahl können sehr positiv hervorgehoben werden. Wie gewohnt war das Wochenende eine perfekte Gelegenheit, bei konzentrierter Arbeit den gemeinsamen Spaß an der Musik zu genießen und darüber hinaus als Orchester noch ein Stück weiter zusammenzuwachsen.

An dieser Stelle sei Tom Kruse und Maria Stromann besonders gedankt für ihren Einsatz und die Organisation des Probenwochenendes. Henning Klingemann gilt ein großes Dankeschön für seine intensive Vorbereitung und die hervorragende Leitung der Proben. Und nicht zuletzt geht ein Dank an alle Musiker für ein wundervolles Wochenende mit musikalischem Erfolg, neuen Anekdoten und viel Spaß!

 

 

 

In den kommenden Monaten werden nun die musikalischen Fortschritte des Probenwochenendes mit Blick auf die Neujahrskonzerte im Januar 2011 weiter verfeinert. Unter dem Thema „Sagenhaft“ werden Dirigent Henning Klingemann und das Modern Sound[s] Orchestra mit abwechslungsreichen und anspruchsvollen Stücken wie etwa „Saga Candida – 7 Impressionen einer Hexenjagd“, dem „Dragon Fight“ von Otto M. Schwarz oder der Ouvertüre aus Mozarts „Zauberflöte“ ihr Können unter Beweis stellen. Das Publikum darf sich schon jetzt freuen auf Musik, die Bilder und Geschichten im Kopf erzeugt - Bilder und Geschichten von Helden, Hexen und Märchenfiguren.