Aktuelles

Search

Das Modern Sound[s] Orchestra macht das Wohnzimmer zum Konzertsaal

Wer das Modern Sound[s] Orchestra unter der Leitung von Henning Klingemann in Konzerten erlebt, bekommt den vollen Klang und die Spielfreude direkt auf die Ohren. Damit die Zeit zwischen den Konzerten nicht allein mit der Erinnerung daran überbrückt werden muss, gibt es nun mit „Image[s]“ die fünfte CD des sinfonischen Blasorchesters aus Seelze bei Hannover. Darin zeigt sich auch abermals die stilistische Vielfalt: Neben Originalkompositionen wie dem namensgebenden „Images of a City“ von Franco Cesarini und „Tignale“ von Carl Wittrock, findet sich auch Musik aus Film („Gabriellas Sång“ aus „Wie im Himmel“) und Musical („Les Misérables“). Für alle Tanzbegeisterten sind der Paso Doble „España cañí“ und ein Medley der Stepptanzshow „Riverdance“ mit im Repertoire.  



Selbstverständlich kann man sich als Zuhörer auch bei den Neujahrskonzerten 2018 (20.01.: Pavillon Hannover / 21.01.: Alte Exerzierhalle Celle / 27.01.: Neues Forum Seelze) zunächst selbst ein Bild von „Image[s]“ machen, denn hier gibt es auch das Werk von Cesarini zu hören – und treue Fans erkennen viele der anderen Stücke sicherlich auch.

Erhältlich sind die CDs zum Preis von 15 Euro ab sofort

  • bis zu den Neujahrskonzerten 2018 bei den Vorverkaufsstellen in Letter (Schreibwaren Brauer) und Seelze (Petri & Waller).
  • bei den Neujahrskonzerten im Januar 2018.
  • postalisch; hierfür senden Sie bitte die E-Mail-Bestellung an vorstand(at)jbo-seelze.de (zzgl. 3,50 EUR für Verpackung und Porto).
  • bei iTunes.

Und damit es im Wohnzimmer noch mehr nach Konzertsaal klingt, ist der Tonträger DR13-zertifiziert. Dabei wird die Bandbreite der Lautstärke realitätsgetreu abgebildet.

(ja)